Freitag, 29. Oktober 2010

Mexico kulinarisch - Gefüllte Zucchiniblumen in Mole

Ein weiteres kulinarisches Highlight war das Mittagessen in dem Restaurant La Paloma in San Cristobal de las Casas.

Wie ich nun sehe, spuckt google ziemlich viele Suchergebnisse aus: Wir hatten uns eher beim Schlendern durch die schönen Gassen des Städtchens spontan dazu entschlossen ein kleines Mittagessen einzunehmen, weil der schöne Innenhof so einladend wirkte.

Natürlich gibt dieses überbelichtete Bild einer braun-schwarzen Pampe nicht das her, was es wirklich war.
Diese Mole, so viele Gewürze und Aromen hergebend, mit Mais, der nichts, rein gar nichts mit dem deutschen Dosenmais zu tun hat. Die Blumen, wahnsinnig frisch, gefüllt mit einer Art Käse und Kräutern. Ich kannte Blumen bislang nur in Teig frittiert, aber wieso sowas feines durch heißes Öl ziehen?

Boomt in Deutschland nicht gerade die Kürbiszeit? Vielleicht findet man jetzt gerade Kürbis- oder Zucchiniblüten. Dieses Gericht werde ich sicherlich nicht vergessen, vielleicht kann ich es ja nächstes Jahr im Herbst nachkommen. Das ist richtig mexikanische Küche, fernab von Tacos und Burritos.

Kommentare:

  1. Ich war längere Zeit verreist und habe diesen Post erst jetzt entdeckt. Die Kürbisblüten sanft zu garen ist eine gute Idee.

    AntwortenLöschen
  2. Habe diesen Blog auch nur durch Zufall entdeckt! Also, sowas habe ich auch noch nicht gesehen. Von der Optik her etwas gewöhnugsbedürftig, aber wie gesagt mal was anderes als Taco oder Chili. Kannst du mir sagen, wie es geschmeckt hat und was für Gewürze verwendet worden sind?

    AntwortenLöschen
  3. Das ist wirklich schwer zu beschreiben. Du kannst mal "mole" googlen und wirst herausfinden, dass es ganz viele unterschiedliche mole arten gibt und dass der zauber von mole aus einer million verschiedenen zutaten und gewürzen besteht. es ist wirklich sehr komplex, aber auf jeden fall etwas nussig. :)

    AntwortenLöschen
  4. Habe das jetzt oft in Verbindung mit der traditionellen mexikanischen Küche gefunden... Die Suche erwies sich aber echt schwer. Danke für deine Information.

    AntwortenLöschen
  5. hey, wenn du eine gute seite gefunden hast, würde ich mich freuen, wenn du den link posten könntest. vielen, vielen dank :)

    AntwortenLöschen