Montag, 14. Mai 2012

Schaumig & Luftig - Mandelzabaione mit Tonkabohne

Zorra feiert 7 Jahre Blog-Event und stößt dazu mit dem Thema schaumig & luftig an. 
Auch von mir herzlichen Glückwunsch, ich finde die kochtopf Blog-Events einfach super! 


 Von mir gibt es ein sehr schaumiges und luftiges Dessert aus Italien: Zabaione! Ich liebe sie, bestelle sie mir häufig in einem ganz bestimmten Restaurant, wo sie mit Marsala und Vanilleeis serviert wird.

7 Jahre Blog-Event - schaumig & luftig!
 (Einsendeschluss 15. Mai 2012)

Ich habe eine Variante mit Amaretto und Tonkabohne ausprobiert, bei der auch Sahne hinzu kommt. Wer Tonkabohne nicht hat, kann auch etwas Zimt und Vanille nehmen. Als fruchtige Einlage habe ich Heidelbeeren gewählt, weil die gut zum Mandelgeschmack harmonieren. Alles zusammen wirklich großartig!!





Zutaten (2 Personen)
  • 3 Eigelb
  • 35 g Zucker
  • 100 ml Amaretto
  • 75 ml Sahne
  • 1/2 Tonkabohne
  • 2 TL gehackte oder gehobelte Mandeln
  • 2 EL Heidelbeeren

Zubereitung   
  1. Tonkabohne mit einer feinen Reibe in die Sahne reiben, kurz aufkochen und ziehen lassen.
  2. Eigelbe, Amaretto, Zucker und Sahne in eine Metallschüssel geben und über einem Wasserbad cremig aufschlagen.
  3. In Gläser füllen und mit Mandeln garnieren. 
 

1 Kommentar: