Dienstag, 23. Februar 2010

Eierlikör-Nuss-Kuchen

Diesen Kuchen gabs für die Oma zum Geburtstag.

Und die hat sich natürlich über das Eierlikörherz sehr gefreut.

Der Teig ist ohne Mehl, nur mit Nüssen, Eierlikör und Schokolade.
Richtig saftig. Ich empfehle unbedingt Mokkaschokolade!

Dazu Sahne und Eierlikör, was braucht das (Kuchen)Herz mehr? :)


Zutaten für eine Springform 26 cm Durchmesser

Für den Rührteig

  • 80 g weiche Butter
  • 80 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 4 Eigelb
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g geraspelte Mokka- oder Zartbitterschokolade
  • 2 EL Eierlikör
  • 4 Eiweiß
Für den Belag
  • 500 ml Sahne
  • 2 Pck. Sahnesteif
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 125 ml Eierlikör
  • geraspelte Schokoladen

Zubereitung:
  1. Für den Teig Butter mit dem Handrührgerät geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker und Vanillezucker unterrühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist. Eigelb nach und nach unterrühren.
  2. Mandeln mit Backpulver und Schokolade mischen und abwechselnd portionsweise auf mittlerer Stufe mit Eierlikör unterrühren. Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterziehen.
  3. Den Teig in eine gefettete Springform füllen und bei 160 Grad (Heißluft) etwa 1 Stunde backen.
  4. Den Boden aus der Form lösen und auf einen Kuchenrost erkalten lassen.
  5. Für den Belag Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. 2/3 davon auf den Boden geben und glattstreichen, die restliche Sahne in einen Spritzbeutel füllen und sahnetupfen auf den Rand spritzen.
  6. Den Eierlikör auf die Tortenmitte geben und vorsichtig verteilen. Die Torte mit geraspelter Schokolade bestreuen.

Kommentare:

  1. Mmmmhhhh.....mein schon fast vergessener Lieblingskuchen aus früheren Zeiten....ich freue mich sehr, das Rezept hier gefunden zu haben! Und vor Ostern kann man den Eierlikör ja in Strömen fließen lassen, oder?

    AntwortenLöschen
  2. Ja klar! Eierlikör kann man das ganze Jahr lang strömen lassen!! ;)

    AntwortenLöschen
  3. Hmmmm da könnt ich mich gleich reinsetzen :-)

    AntwortenLöschen