Freitag, 6. Januar 2012

Brokkolicremesuppe oriental spiced und die Philosophie der Tütensuppe

Letztens stand ich im Supermarkt und staunte über die kilometerlangen Regale Tütensuppen. Dick warben die Firmen, dass ihre Pülverchen weder Geschmacksverstärker noch Zusatzstoffen enthielten. Aber es ist auch schon lange bekannt, dass die Industrie mit geschickter Formulierung so manches Ekel-Zeugs gekonnt maskiert!
Guckt man sich auf der Rückseite eines jeden Päckchens die Zutatenliste und die Nährwerttabelle an, sind diese "Suppen", oder Pulver-Cocktails, ziemlich arm.

Dann frag ich mich immer wie viel mehr Mühe die Zubereitung einer richtigen Suppe dem Alltagsmenschen machen mag. Zeit ist Geld, Zeit ist heilig und man selbst ist einem nicht auch was wert?
Ich persönlich finde, dass jeder 5 Minuten am Tag Zeit hat eine Kartoffel und eine Zwiebel zu schälen und samt Gemüse in einen Topf zu werfen. Das Ergebnis mag mit einem Pülverchen nicht zu vergleichen sein...


Eine cremige Suppe aus guten Kartoffeln und vitaminreichem Brokkoli. Ein Klecks Creme Fraiche. Und weil wir es würzig mögen, runden das arabische Harissa und das indische Garam Masala so eine Wintersuppe perfekt ab. Sind zwar auch Pülverchen, aber garaintiert ohne Geschmacksverstärker und E-Nummern.


Zutaten
  • 1/2 Brokkoli
  • 1 Zwiebel
  • 2 Kartoffeln
  • 1 EL Butter
  • 500 ml l Gemüsebrühe
  • 50 g Creme fraiche
  • 1/2 TL Harissa
  • 1/2 TL Garam Masala
  • Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer


Zubereitung

  1. Vom Brokkoli die Röschen teilen.
  2. Zwiebel und Kartoffeln schälen und klein würfeln. Butter in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Kartoffelwürfel 3 Minuten unter Rühren anbraten. Die Brokkoliröschen dazugeben und mit Brühe auffüllen. Zugedeckt 15-20 Minuten köcheln lassen.
  3. Die Suppe fein pürieren. Die Creme Fraiche unterrühren. Mit Gewürzen abschmecken.

Kommentare:

  1. Jawoll, selber machen ist einfach viiiel besser, und so viel langsamer ist es doch gar nicht :)) Sieht superlecker aus, ich sollte auch wieder Brokkolicremesuppe machen *schmatz*

    AntwortenLöschen
  2. Ich doch mein Reden: Kochen ohne Tüte ist einfach besser. Dein Süppchen ist wirklich kein Vergleich: Eindeutig um Klassen besser

    Ulrike @Küchenlatein

    AntwortenLöschen