Samstag, 5. Januar 2013

Kulinarische Abenteuer in Thailand Teil 2


Während unserer schönen Zeit in Thailand haben mich vor allem die Vorspeisen regelrecht in Bann gezogen, bei denen man immer wieder erstaunliches entdecken konnte.


Shrimp Cakes mit süßer Chilisauce in Chiang Mai - waaahhnsinnig lecker - einer unserer Highlights!!


Banana Blossom Tempura - ausgebackene Bananenblüten - noch nie so spannend frittiertes gegessen. ;) Ebenfalls in Chiang Mai probiert.


Brokkoliblätter gefüllt mit Limetten, Erdnüssen, Shrimps und Hühnchen. Dazu eine Sauce aus Tamarinde, Ingwer und Palmzucker. Man füllt sich etwas Sauce in das Blatt und stopft sich dann alles, also auch das Blatt in den Mund. Dort gibt es dann eine Geschmacksexplosion. :) Gegessen in Bangkok.

Auch hier gilt: wer irgendjemand Rezepte dazu hat, bitte her damit!!

Kommentare:

  1. Diese Garnelenküchlein mag ich auch sehr. Such mal nach Tod Man Gung und du wirst mit Rezepten erschlagen ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin begeistert! Immer her mit den Tipps! :D

    AntwortenLöschen